Galerie

Vorher- und Nachherbilder mit neu geschaffener Ordnung.

Ordnung, aufrĂ€umen, entrĂŒmpeln, Ballast abwerfen, sich befreien

Vorratsraum mit weißen Kisten und aufgebrachten Beschriftungen was darin ist mit Dosen, Saucen, Lebensmitten und Co. Beschriftungstext z.b. Suacen Obst, Aufstrich und Marmeladen etc.
Wohnzimmerbild mit weißem Esstisch und 4 StĂŒhlen, grauem Sofa, weißer Bogenlampe und einem Couchtisch aus zusammengeschraubten Obstkisten
Hochschrank im BĂŒro mit Schreibtisch und kleinen SchrĂ€nken als Raumtrenner nach dem Coaching
WĂŒrfelregalansicht mit 3 Körben und alle Dinge sehr unordentlich reingeschmissen
Vorher
WĂŒrfelregalansicht mit 3 Körben mit 3 Körben, einem Dekoschiff und einer Fischerbox
Nachher

Wie sieht dein ideales Zuhause aus?

aufgezogener Vorrats,-, Apothekerschrank chaotisch mit Lebensmitteln kreuz und quer
Vorher
Vorrats,- Apothekerschrank ordentlich eingerÀumt
Nachher

Beginne jetzt etwas zu Àndern!

Denn wer immer alles auf die lange Bank schiebt, der hat irgendwann keinen Platz mehr um selbst darauf zu sitzen.

unsortierte BĂŒroschublade vor dem Coaching
Vorher
unsortierte BĂŒroschublade vor dem Coaching mit Druckpatornen, Kabeln und mit allem möglichen Kram
Vorher
BĂŒroschublade unsortiert mit Klebeband, Kabeln, Stiften, Paketklebern etc.
Vorher
sortierte BĂŒroschublade mit Tacker, Locher, Tesafilm, Heftklammern etc.
Nachher
BĂŒroschublade ordentlich sortiert mit Boxen und nur zu 70% befĂŒllt
Nachher

Ordnungscoaching jetzt starten und mit Erfolg ins Leben integrieren

Oft sind es kleine Schritte die uns dazu bewegen etwas grundlegendes zu Ă€ndern. Der SchlĂŒssel dafĂŒr ist den Anfang zu machen. Und das ist oft mit UnterstĂŒtzung wesentlich einfacher. Denn wer kennt das nicht? Man steht davor und denkt sich: „Wo soll ich nur anfangen?“ Und dann fĂ€ngt man mit dem Ordnung machen gar nicht erst an und die Aufschieberitis kommt wieder durch. Also auf gehts! Was wĂŒrdest du gerne Ă€ndern und endlich angehen?

Die Bilder sollen euch inspirieren und auch schon die ein oder andere Idee liefern. Vielleicht hilft dir das schon um die allseits bekannte Kruscht-Schublade ein bisschen in Ordnung zu bringen. Nimm dir doch fĂŒr heute schon einmal eine kleine Ecke, Schublade oder Kategorie vor, die du ausrĂ€umst, ausmistest, sortierst und dann wieder sinnvoll einrĂ€umst. Und hast du direkt vor Augen was du umsetzen möchtest? Macht euch selbst Vorher-, Nachher-Fotos, denn die sind immer ein super Motivator! 

                       Wissen + Anwendung = Erfolg